So funktioniert das!

Die Wärmepumpe besteht aus vier Hauptkomponenten: den Kompressor (1), das Expansionsventil (2), den Verdampfer (3) und den Verflüssiger (4). Die entweder von einer Tiefensonde (A) , einem Erdkollektorfeld (B) oder einer Außenlufteinheit (C) aufgenommene Wärme verdampft das umlaufende Medium im Verdampfer. Der Kompressor (1) erhöht dessen Druck und Temperatur. Nach Durchlauf des  Verflüssigers (4) ist die Temperatur an den Heizkreis (5) abgegeben. 

 


Wärmepumpenanlage